Diagnostik - Therapie - Beratung

  • alle Störungen der Sprache und des Sprechens in der Kindheit ohne eine zugrundeliegende Erkrankung
  • verspäteter Sprechbeginn
  • alle Störungen der Sprache und des Sprechens in der Kindheit bei zugrundeliegenden Hörstörungen, Entwicklungsstörungen, kognitiver Beeinträchtigung, genetischen Syndromen
  • Autismusspezifische Sprach- und Kommunikationsstörungen
  • Verbale Entwicklungsdyspraxie
  • Redeflusstörungen Stottern und Poltern
  • Interaktions- und Kommunikationsstörungen, z.B. Mutismus, Autismus-Spektrum-Störungen
  • Störungen der zentralen Hörwahrnehmung und -verarbeitung
  • Organische und funktionelle Stimmstörungen (Dysphonie)
  • Näseln
  • Störungen der Nahrungsaufnahme und des Schluckaktes
  • Orofaziale Störungen
  • Fütter- und Essverhaltensstörungen im Säuglings- und Kleinkindalter
  • Störungen des Muskelgleichgewichtes in den Bereichen Lippen, Kiefer, Gaumen, Zunge und Gesicht
  • Neurologische Sprachstörungen (Aphasie) (siehe auch Intensivtherapie bei Aphasie)
  • Neurologische Störungen des Sprechens und der Sprechmotorik (Dysarthrophonie, Sprechapraxie)
  • Neurologische und Entwicklungsstörungendes Lesens und Schreibens (Dyslexie, Dysgraphie)
  • Neurologische Störungen der Zahlenverarbeitung (Akalkulie, Dyskalkulie)

 

Leistungen außerhalb der ärztlichen Verordnung

Druckversion Druckversion | Sitemap
c/o Dr. Jenny v. Frankenberg, August 2018