Dr. phil. Jenny v. Frankenberg (Praxisinhaberin, Leitung)

  • Diplom-Patholinguistin und Heimerzieherin
  • Klinische Linguistin (BKL)
  • Akademische Lese-Rechtschreibtherapeutin (dbs) / Dyslexietherapeutin (BVL)
  • Castillo-Morales® Therapeutin
  • Neurofunktionstherapeutin

Therapieschwerpunkte

  • Spezifische Sprachentwicklungsstörungen und Sprachentwicklungsstörungen im Rahmen primärer Krankheitsbilder (Genetische Syndrome, Down Syndrom, Autismus, Mehrfachbehinderungen)
  • Kommunikationsaufbau mit PECS (Picture Exchange Communication System)
  • Autismusspezifische Sprach- und Kommunikationstherapie
  • Arbeit mit dem TEACCH Konzept
  • Gebärdenunterstützte Kommunikation
  • Gebärdenunterstützte Lautanbahnung bei Kindern mit allgemeinen, umschriebenen und tiefgreifenden Entwicklungsstörungen sowie bei Genetischen Syndromen
  • Erwerb der Schriftsprache bei Kindern mit Autismus oder kognitiven Beeinträchtigungen
  • Orofaziale und Fütterstörungen im Kleinkindalter (auch im Rahmen allgemeiner oder umschriebener Entwicklungsstörungen sowie Autismus-Spektrum-Störungen)

Fortbildungen der letzten 2 Jahre

  • in einjähriger Fortbildung zum PECS Practioner (Aufbaukurs nach Abschluss der Kurse PECS Level 1 und 2)
  • TEACCH
  • Unterstützte Kommunikation (ISAAC Zertifikatskurs)
  • das Castillo-Morales®-Konzept (sechswöchiger Grundkurs)

Weitere Tätigkeiten

  • Lehrveranstaltungen zum Thema Fütter- und Essverhaltensstörungen 
  • Lehrveranstaltungen zum Thema Kommunikations- und Sprachanbahnung
  • Lerntherapeutin im ZAPP Lerntherapie (ZAPPL)
  • Fachvorträge

Mitgliedschaften

  • vpl - Verband für Patholinguistik
  • dbs - Deutscher Bundesverband für akademische Sprachtherapie und Logopädie
  • BVL / LVL - Bundesverband / Landesverband Legasthenie und Dyskalkulie
  • FiL - Fachverband für integrative Lerntherapie
  • GAB - Gesellschaft für Aphasieforschung und -behandlung
  • ALB - Aphasie Landesverband Berlin e.V. 
  • BRA - Bundesverband Aphasie 
  • Castillo Morales® Vereinigung